Terminvereinbarung: +49 7751 7447

Soziales Engagement

Intercoiffure Charity Deutschland e.V.

Warum wir helfen?

Intercoiffure vereint die besten Friseure weltweit und stellt die höchsten Ansprüche an die fachliche und menschliche Qualität seiner Mitglieder. Aus diesem Anspruch heraus erwuchs der Gedanke, dass die Vereinigung sich auch dem sozialen Engagement verpflichten muss den Menschen zu helfen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Den Grundstein dazu legte Intercoiffure Mondial Präsident Klaus Peter Ochs, als er in Paris das Hilfsprogramm „Education for Life“ ins Leben rief und die These verkündete „Wir empfinden es als Pflicht, junge Menschen zu unterstützen und ihnen eine Perspektive zu geben. Das Wichtigste, was wir geben können, ist qualifizierte Ausbildung“.

Dies war gleichzeitig die Geburtsstunde des ersten Hilfsprojektes, der ersten Ausbildungsschule „Casa Do Menor“ – Überlebenshilfe und Ausweg für Jugendliche aus den Slums von Rio de Janeiro. Kurze Zeit später wurde unter der Regie von Jens Dagné „Intercoiffure Charity Deutschland e.V.“ in Deutschland gegründet, mit dem Ziel, diese Projekte zu unterstützen. Er koordiniert als Chairman des Education for Life Vorstandes die weltweiten Aktivitäten zusammen mit Intercoiffure Mondial Präsident Klaus Peter Ochs, sowie den Intercoiffure Charity-Delegierten der einzelnen Länder. Ziel ist es, in möglichst vielen Ländern Ausbildungsschulen für das Friseurhandwerk zu betreiben.

Weltweiter Spendentag der Intercoiffure am 5. Dezember 2015

An diesem Tag spendeten die Mitglieder einen Teil ihrer Einnahmen für die Charity-Projekte

"Education for Life".

Wir geben Kindern und Jugendlichen aus den Elendsvierteln und Krisengebieten dieser Welt, bedroht durch Hunger, Gewalt, Kriminalität, Drogen oder Krieg eine qualifizierte Ausbildung und damit eine Zukunft.

Wir freuen uns, dass wir bei dieser wundervollen Aktion einen Betrag von 768,- EUR spenden konnten!

Education for Life

Copyright © Intercoiffure Silvia Rausch